ADU und NOVENTI OPEN verlängern Zusammenarbeit

ADU und NOVENTI OPEN verlängern Zusammenarbeit 1
ADU und die NOVENTI OPEN haben ihre vertragliche Zusammenarbeit bei dem ATP 500er-Turnier im westfälischen Halle um weitere drei Jahre von 2020 bis 2022 verlängert. ADU sorgt bei Deutschlands hochwertigstem Tenniswettbewerb rund um die Uhr für den Personen- und Objektschutz und leistet weitere Organisationsdienste. „ADU steht für Zuverlässigkeit und Qualität. Wir freuen uns deshalb, die Partnerschaft in den kommenden Jahren fortzusetzen“, sagt Turnierdirektor Ralf Weber.
 
ADU arbeitet auch bei weiteren Konzerten und Veranstaltungen mit der Gerry Weber Management & Event GmbH & Co. OHG zusammen. „Wir sind sehr gern Partner hier in Halle. Der Einsatz gerade beim Tennisturnier ist eine anspruchsvolle Aufgabe, der wir mit einem hohen Maß an Verantwortung nachkommen“, erklärt Jürgen Urban, Inhaber und Geschäftsführer von ADU.
 
Freude über die weitere Zusammenarbeit (von links): Udo Kleine (Leiter Brandschutz und Sicherheit NOVENTI OPEN), Jürgen Urban (Geschäftsführender Gesellschafter ADU), Ralf Weber (Turnierdirektor NOVENTI OPEN), Sascha Lipka (Geschäftsleitung ADU) und Alexander Hardieck (Turnierleitung NOVENTI OPEN).