10.000 EURO FÜR ZWEI HERZENSPROJEKTE

spendenübergabe

Zum Jahresanfang 2022 unterstützt die ADU-Gruppe zwei Herzensprojekte an ihrem Stammsitz Paderborn. Der Dienstleistungsverbund mit Unternehmen in den Bereichen Gebäudeservice, Sicherheitsdienste und Personalservice spendete jeweils 5.000 Euro an das Frauenhaus Paderborn und die Kinderklinik St. Louise.

"Als Unternehmen, das in Paderborn gegründet wurde und mittlerweile rund 3.000 Mitarbeiter an zahlreichen Standorten beschäftigt, fühlen wir uns unserem Firmensitz weiterhin sehr verbunden. Deshalb übernehmen wir wie in vergangenen Jahren gerne gesellschaftliche Veranstaltung und unterstützen zwei vorbildliche Einrichtungen mit insgesamt 10.000 Euro", betont Inhaber und Geschäftsführer Jürgen Urban.

Die Spenden sind für ganz konkrete Projekte in den beiden Einrichtungen bestimmt. Das Frauenhaus Paderborn investiert das Geld in Notpakete für Frauen, Spielgeräte im Garten sowie Bollerwagen, Einkaufstrolleys, Masken und Corona-Tests. Die Kinderklinik St. Louise kann mit der Spende den Elternruhe-Raum auf der Frühstation-Station K2 mit einer Wohngarnitur und einem Kängurusessel ausstatten.

Kinga Szweda vom Frauenhaus Paderborn betonte bei der Übergabe: „Spenden wie diese ermöglichen es uns, den Bewohnerinnen und ihren Kindern die Zeit im Frauenhaus so angenehm wie möglich zu gestalten und ihnen eine Freude zu machen.“

Zum Foto: Inhaber Jürgen Urban (rechts) und Sigrid Urban (links) überreichten die Spende an Kinga Szweda (2. von links) und Annabelle Gödde vom Frauenhaus Paderborn.

Kategorie(n): ADU News