Baustellenbewachung

Dank des Baubooms steigt seit Jahren die Anfragen nach einer Baustellenüberwachung. Dabei ist es grundsätzlich egal, ob die betreffende Baustelle privater oder gewerblicher Natur ist. Jeder Bauherr sollte Verantwortung übernehmen und seine Baustelle ausreichend gegen den Zutritt von Unbefugten schützen. Das gilt für den eigenen Hausbau bis zur Großbaustelle.

In einem Rohbau schlummern beträchtliche Werte. Gelegenheit macht Diebe. Jeder Bau lockt mit wertvollen Material, das leicht zur Beute werden kann. Nichts ist vor Dieben sicher. Auch große und sperrige Gegenstände werden geklaut. Plötzlich verschwinden Waschbecken, Fliesenpakete, Rohre, Heizkörper oder sogar komplette Wärmepumpen. Zum Beispiel sind Metalle begehrt, weil sich Kupferrohre oder andere Metalle gut wieder verkaufen lassen. Altmetallhändler können die angebotene Ware nicht zurückverfolgen. So lässt sich das Diebesgut für den Dieb realtiv ungefährlich in Geld umwandeln.

Neben dem Material geraten auch Baumaschinen, Baustellenfahrzeuge, Werkzeuge und weitere Gerätschaften in das Visier von Kriminellen. Dabei gehen Übeltäter kreativ zu Werke. Selbst das Abzapfen von Diesel aus den Tanks von Baggern ist auf Baustellen schon vorgekommen.

Zudem haben Sachbeschädigungen wie Vandalismus, Graffiti, Verschmutzungen und Sabotage auf den Baustellen enorm zugenommen. Dies führt bei Unternehmen zu enormen Kosten, denn Diebstähle und Vandalismus bedeuten häufig Zeitverlust bei engen Terminplanungen.

Baustellenbewachung schützt vor zusätzlichen Kosten

  • Graffitis: unliebsame Farbschmierereien müssen aufwendig entfernt werden
  • Vandalismus: Blinde Zerstörungswut kann den Bau um Wochen verzögern
  • Sabotage: Auch mutwillig zugefügter Schaden führt zu Verspätungen
  • Diebstahl: Geklautes Material zum Bauen und Arbeiten legt Baustellen lahm

 

Durch den Diebstahl fehlen Werkzeuge, Maschinen oder Materialien, und durch die Zerstörungswut auf den Baustellen müssen Arbeiten noch einmal gemacht werden. Das kostet Zeit und Geld. So können Termine zur Fertigstellung häufig nicht eingehalten werden. Professionelle Baustellenbewachung schützt im Vorfeld und bewahrt Sie vor unnötigem Ärger, der durch Diebstahl und Vandalismus entsteht.

Mögliche Leistungen für Ihre Baustellenbewachung

  • Kontrolle: Wir kontrollieren alle Personen und Fahrzeuge, die Ihre Baustelle betreten
  • Baustellenausweise: Baustellenausweise ermöglichen eine Identifizierung alle Anwesenden
  • Prüfung des Materialbestands: Überblick über alle verbrauchten Materialien und den Baufortschritt
  • Schutzzäune:Schutzzäune verhindern das Ausspähen und den Zugang zu Ihrer Baustelle

 

Ohne Zugangskontrollen können sich gerade auf Großbaustellen Diebe unbemerkt auf das Gelände schleichen und sich unter die Arbeiter mischen. Professionelle Banden werden dabei immer dreister und rücksichtsloser. Auf vielen Baustellen arbeiten viele Firmen gleichzeitig an verschiedenen Projekten. Oft befinden sich mindestens 50 Menschen gleichzeitig auf großen Baustellen. Da fallen als Arbeiter getarnte Kriminelle nicht auf. Erst wenn etwas fehlt, was dann benötigt wird, fällt der Diebstahl auf. Die Sicherheitsdienstleister der ADU Urban Gruppe verhindern unbefugtes Betreten der Baustelle und wenden Schaden ab bevor etwas passiert.

Die Bewachung schützt nicht nur vor Diebstahl und Manipulation. Die täglichen Kontrollen des Materialbestands (Welche Mengen an Verbrauchsgütern wurden verarbeitet?) helfen Ihnen auch, einen Überblick über den Arbeitsfortschritt zu gewinnen.

Schützen Sie Ihre Baustelle und Ihre Werte
Die ADU Sicherheitsdienste bieten Ihnen individuelle Lösungen zum Schutz und zur Überwachung Ihrer Baustelle an. Das kann eine zeitlich begrenzte, aber auch eine 24-Stunden-Überwachung sein. Dies ist von verschiedenen Faktoren abhängig: Lage der Baustelle, Größe des Geländes und Zahl der Mitarbeiter. All diese Faktoren werden von uns berücksichtigt und fließen in Ihr individuelles Sicherheitskonzept ein.

Unsere eingesetzten Mitarbeiter sind in ihren Aufgaben bestens geschult, wissen sowohl über rechtliche Bestimmungen und den erforderlichen Arbeitsschutzbestimmungen Bescheid und setzen diese bei Ihnen auf der Baustelle um. Gerade auf Baustellen wird auf Arbeitsschutz großen Wert gelegt. Es gibt strenge Richtlinien und gesetzliche Kontrollen, damit niemand zu Schaden kommt. Vertrauen Sie auf unsere Fachkompetenz.

Gern erstellen wir nach Ihren Vorgaben ein individuelles Konzept für die Bewachung Ihrer Baustelle. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um einen persönlichen Gesprächstermin zu vereinbaren.

Kontakt ADU Sicherheitsdienste

Sascha Lipka
Prokurist – Leitung Sicherheitsdienste

ADU Sicherheitsdienste GmbH
Warburger Straße 140
33100 Paderborn

Tel.: 0 52 51/160 99-0
E-Mail: s.lipka@adu-sicherheit.de

Unsere Standorte

Paderborn: 0 52 51/160 99-0 
Bielefeld: 0 52 1/800 656-00 
Gütersloh: 0 52 41/2 10 18 92 
Hannover: 05 11/47 39 87 53
Kassel: 05 61/78 80 68 76 
Ratingen: 0151/11 45 11 41

Jetzt unverbindlich Infos anfragen

* Pflichtfelder

Unser Leistungsspektrum Baustellenbewachung:

  • Individuelle Lösungen zur Baustellenüberwachung
  • 24-Stunden-Rundum-Wachschutz oder nach Bedarf
  • Bewachung des Auf- und Abbaus von Windrädern und Solaranlagen
  • Kontrollen zur Einhaltung der Umweltschutzbestimmungen
  • Kontrollen zur Einhaltung des Arbeitsschutzes
  • Tägliche Rücksprachen mit Bauleiter/-team, Auftraggeber
  • Verkehrsregelung auf der Baustelle
  • Zufahrts- und Parkregelung
  • Weitere Dienstleistungen Baustellenbewachung auf Anfrage

Ihr Nutzen durch unsere Baustellenbewachung:

  • Bei besonderen Ereignissen Verfahren gemäß festgelegtem Alarmplan
  • Berichterstattung in schriftlicher Form über Vorkommnisse
  • Bewachung von Baustellenfahrzeugen bzw. -material
  • Präventive Vorsorge zur Unfallverhütung gemäß den Richtlinien der BG
  • Rohbausicherung gegen Vandalismus, Diebstahl, Brandstiftung etc.
  • Schutz von Maschinen, Materialien, Werkzeugen etc.
  • Zutrittskontrolle ggf. technikunterstützt

Über die ADU Service Gruppe

Verantwortung zu übernehmen – das ist bei der ADU Service Gruppe ein wesentlicher Bestandteil der Firmenkultur.

Über 25 Jahre Erfahrung
Nutzen auch Sie unser Know-how und unsere jahrelangen Erfahrungen im Bereich des Facility-Managements für mittelständische Firmen und große Unternehmen aus den verschiedensten Branchen.
Über 3.000 Mitarbeiter
Vom Ein-Mann-Unternehmen zum Dienstleistungs-Unternehmen mit 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Bereichen Facility-Management, Gebäudeservice, Sicherheit und Personalservice in 25 Jahren.
9001 / 14001 / 18001 / 50001
Die ADU Service Gruppe ist als Facility-Management-Anbieter nach EN ISO 9001:2015, EN ISO 14001:2015, EN ISO 50001 und OHSAS 18001 zertifiziert. Zudem sind wir freiwillig in zahlreichen Verbänden und Interessengruppen vertreten.
Nachhaltigkeit
Das unternehmerische Handeln der ADU Service Gruppe berücksichtigt auch nichtwirtschaftliche Aspekte. Wir setzen uns aktiv für die Bewahrung von Ressourcen, für den Erhalt der Umwelt und für unsere Mitarbeiter ein.