WERTVOLLE HILFE FÜR BLINDENWERKSTATT

Aufkleber-Untestützung-Blindenhandwerk

Seit mehreren Jahren lässt die ADU-Gruppe der Blindenwerkstatt Holger Sieben wertvolle Unterstützung zukommen. Die Bestellung von Prüfungsstücken sorgt dafür, dass die behinderten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Prüfung in den einzelnen Bereichen abschließend können.

Als staatlich anerkannte Blindenwerkstätte ist die Einrichtung bereits seit Oktober 1995 tätig, heute werden dort rund 50 blinde sowie seh- und körperbehinderte Menschen bestmöglich gefördert. So ist im Sinne aktiv gelebter Inklusion ein Unternehmen entstanden, das Menschen vom Rand der Gesellschaft in die Mitte holt.

Kategorie(n): ADU News