BEWACHUNG EHEMALIGER KASERNEN

gelandesicher

An vielen Standorten ziehen sich die britischen Streitkräfte aus Deutschland zurück. Das gilt auch für die Region Ostwestfalen-Lippe, in der mehrere ehemalige Kasernen mittlerweile leer stehen und gesichert werden müssen. In diesem Tätigkeitsfeld hat die ADU-Gruppe im Bereich der Sicherheitsdienste mehrere Aufträge übernommen.

Nachdem die Briten abgezogen sind, gibt es je nach Standort unterschiedliche Planungen für die frei gewordenen Flächen. So werden beispielsweise auf dem Gelände der früheren Alanbrooke-Kaserne in Paderborn (Foto) neue Wohnungen entstehen. Bis es soweit ist, werden die Gelände und die darauf noch befindlichen Immobilien von den ADU-Sicherheitsdiensten bewacht.

Kategorie(n): ADU News,Sicherheitsdienst