BEWACHUNG DER ALANBROOKE KASERNE

BEWACHUNG DER ALANBROOKE KASERNE 1
Der geplante Abzug der britischen Soldaten und die zivile Nutzung der vorhandenen Liegenschaften ist auch für die Stadt Paderborn eine Herausforderung. Dabei geht es in erster Linie darum, dass die Grundstücke und Gebäude bis zu ihrer neuen Nutzung gegen Vandalismus und potenziellen Diebstahl gesichert werden.
Zur Bewachung der Alanbrooke Kaserne in Paderborn hat ADU jetzt einen entsprechenden Auftrag von der Stadt Paderborn erhalten. Seit Anfang Oktober 2019 sind die ADU Sicherheitsdienste in der Bewachung dieser Kaserne aktiv.. Für eine Laufzeit von gut 2,5 Jahren überwacht das Team die umfangreichen Umbaumaßnahmen an diesem Standort.