AUSBILDUNG VERKÜRZT UND DIREKT IN FACHABTEILUNGEN EINGESTIEGEN

Vier junge Leute haben ihre Ausbildung bei der ADU-Gruppe erfolgreich absolviert und sind anschließend direkt in ihre Fachabteilungen eingestiegen. Auf Grund hervorragender Leistungen konnte das Quartett, das im August 2016 gestartet war, die Ausbildungszeit auf 2,5 Jahre verkürzen. Ausbilderin Franziska Hempel (rechts im Bild) gratulierte den Nachwuchskräften.

Firas Avdylaj startete nach seiner Ausbildung als Teamleiter bei den ADU Sonderdiensten. Eileen Klute zeigte schon während der Ausbildung eine große Affinität zur Personalarbeit, bei der sie jetzt tätig ist. Benjamin Malagic setzt seine erfolgreiche Tätigkeit als Auftragsmanager auch nach der Lehrzeit fort. Auch dank dieser jungen Leute ist ADU für die Zukunft gut gerüstet. 

Kategorie(n): ADU News,Personalservice