ADU FAQ-Bereich

Gebäudereinigung

Gebäudeservice

Grundsätzlich ja. Wir setzen zwar auch ausländische Mitbürger ein. Ein wesentliches Kriterium bei der Einstellung ist aber, dass unsere Mitarbeiter über Grundkenntnisse der deutschen Sprache verfügen.

Wir haben immer einen gewissen Pool an Mitarbeitern, die kurzfristig einspringen werden. Die Einsatzplanung wird über die Objektleitung gesteuert, die Unterstützung aus der Niederlassung bekommt. Dadurch sind kurze Reaktionszeiten von maximal 24 Stunden sichergestellt.

Darauf legen wir großen Wert. Vor dem Beginn eines Auftrags bekommt der Kunde seinen festen Ansprechpartner in einem persönlichen Gespräch vor Ort oder in unserer Niederlassung vorgestellt. Die Erfahrung zeigt, dass durch einen festen Ansprechpartner viele Dinge deutlich einfacher geregelt werden können.

Bei uns arbeiten Menschen, die auch Fehler machen werden und dürfen. Wir legen großen Wert auf einen intensiven internen Austausch und einen umfangreichen Dialog mit unseren Kunden. Bei ADU wird eine offene Kommunikation im gesamten Team gelebt. Gut Reinigen können einige Unternehmen – wir leben Dienstleistung und sind ein echtes Team!


Bautrocknung

Sobald die Fenster eingebaut sind, können die Arbeiten zur Bautrocknung starten.

Durch die Bautrocknung ist es möglich, dem Neubau schneller und effizienter Feuchtigkeit zu entziehen. Dadurch lassen sich kürzere Bauzeiten erzielen. Außerdem erfordert die Bautrocknung einen geringeren Energieeinsatz als das Heizen und Lüften.


Leckageortung

Im Normal reichen zwei Stunden dafür aus. Durch bauliche Gegebenheiten kann sich der Zeitraum allerdings verlängern.

Das ist nicht erforderlich. Ein Installateur kommt erst, wenn die Schadstelle lokalisiert ist. Bauliche Besonderheiten sollten vorab telefonisch besprochen werden.

Erforderlich ist ein Zugang zu allen Räumen. Bei Mehrparteien-Häusern müssen alle Parteien zugänglich sein.


Schimmel

Schimmel bildet sich überall dort, wo Feuchtigkeit vorhanden ist und nicht entweichen kann. Hauptursachen sind Wärmebrücken (Bildung von Kondensat), falsches Lüften und ein Wasserschaden.

Bis zur Größe einer 2-Euro-Münze ist die Beseitigung durch den Wohneigentürmer oder Mieter durchaus möglich. Ansonsten sollte man immer eine Fachfirma einschalten. Es reicht nicht, den Schimmel nur wegzuwischen und abzutöten. Vielmehr muss die Ursache des Problems behoben werden.


Wasserschaden

Die Hauptaufgabe ist es, eine trockene Raumluft zu erreichen. Feuchte Bauteile geben Feuchtigkeit an die Raumluft ab. Eine Beschleunigung der Trocknung kann durch Zirkulation erzielt werden. Geeignete Trocknungsgeräte entziehen der Raumluft Feuchtigkeit und bringen das gewünschte Ergebnis.

Die Dauer ist abhängig vom Grad der Durchfeuchtung, den baulichen Gegebenheiten und der Art der Trocknung. Als Richtwert kann ein Zeitraum von ca. 21 Tage gelten.

Das ist in der Regel möglich. Es gibt durch die Trocknung selbst kaum Beeinträchtigungen, da es sich um platzsparende und schallisolierte Geräte handelt.

Die Trocknungsgeräte haben einen Stromzähler. Nach Abschluss der Maßnahme stellen wir einen Beleg über Stromverbrauch aus. Bei einem Versicherungsfall trägt die Versicherung diese Kosten.


Über die ADU Service Gruppe

Verantwortung zu übernehmen – das ist bei der ADU Service Gruppe ein wesentlicher Bestandteil der Firmenkultur.

Über 25 Jahre Erfahrung

Nutzen auch Sie unser Know-how und unsere jahrelangen Erfahrungen im Bereich des Facility-Managements für mittelständische Firmen und große Unternehmen aus den verschiedensten Branchen.

Über 3.000 Mitarbeiter

Vom Ein-Mann-Unternehmen zum Dienstleistungs-Unternehmen mit 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Bereichen Facility-Management, Gebäudeservice, Sicherheit und Personalservice in 25 Jahren.

9001 / 14001 / 18001 / 50001

Die ADU Service Gruppe ist als Facility-Management-Anbieter nach EN ISO 9001:2015, EN ISO 14001:2015, EN ISO 50001 und OHSAS 18001 zertifiziert. Zudem sind wir freiwillig in zahlreichen Verbänden und Interessengruppen vertreten.

Nachhaltigkeit

Das unternehmerische Handeln der ADU Service Gruppe berücksichtigt auch nichtwirtschaftliche Aspekte. Wir setzen uns aktiv für die Bewahrung von Ressourcen, für den Erhalt der Umwelt und für unsere Mitarbeiter ein.