ERFOLGREICHE BEWACHUNG BEIM KLOSTERMANN-MARKT LICHTENAU

Zum wiederholten Male haben die ADU Sicherheitsdienste den Wildschütz-Klostermann-Markt in Lichtenau bewacht. Die Marktmeile rund um die Schützenhalle war einmal mehr sehr gut besucht. Mehrere tausend Besucher erfreuten sich an dem Umzug und insbesondere auch an dem umfangreichen Bühnen- und Musikprogramm.
Dabei konnte das aufmerksame ADU-Team während der Bewachungszeit einen potenziellen Straftäter stellen und an die Polizei übergeben. Dieser wollte ausgerüstet mit einem Messer die Zelte der Standbetreiber aufschneiden und dicke Beute machen. Die ADU-Mitarbeiter verhinderten bei ihrem beherzten Einsatz diese Straftat.