adu-sicherheitsdienst-einbruch

ADU-MITARBEITER VERHINDERT EINEN EINBRUCH IN HANNOVER

Einen Einbruch hat ein aufmerksamer Mitarbeiter des ADU-Sicherheitsdienstes in Hannover verhindert. Er beobachtete zwei Männer beim Aufbrechen der Eingangstür einer Verlagsgesellschaft und alarmierte sofort die Polizei. Die Beamten der Polizeiinspektion Mitte konnten das Duo daraufhin beim Verlassen des Ladens festnehmen.

Durch das professionelle und zeitnahe Handeln des ADU-Mitarbeiters ist es gelungen, einen vermutlich größeren Schaden bei diesem Einbruch zu vermeiden. Damit hat der ADU-Sicherheitsdienst einmal mehr unter Beweis gestellt, dass die gezielte Bewachung von Objekten nach einem individuell angestimmten Plan sehr gute Ergebnisse bringen kann.