Doorman

Ob in den Läden in den Fußgängerzonen oder in den Geschäften im Einkaufszentrum, überall präsentiert der Einzelhandel seine Ware so, dass sie Kundeninteresse weckt und Kaufanreize schafft. Offene Auslagen und reichhaltige Warenpräsentationen locken zugleich potenzielle Diebe an. Dies gilt es wirkungsvoll zu bekämpfen.

Es wird zwischen verschiedenen Tätergruppen unterschieden:

  • Einzel- und Gelegenheitstäter
  • Innentäter aus dem eigenen Mitarbeiterkreis bzw. externe Mitarbeiter
  • organisierte Diebesbanden

Doorman – präventiv gegen Diebstahl
Hier hat sich in den letzten Jahren der Einsatz eines Doorman etabliert. Gerade in Branchen mit gehobenen Produkten wie Juweliere, Parfümerien, Technik oder Mode lohnt sich dessen Einsatz. Im Gegensatz zum Detektiv arbeitet der Doorman nicht verdeckt. Er wirkt präventiv, um organisierte Diebe sowie »Gelegenheitstäter« abzuschrecken und die Zahl der Innentäter zu minimieren.

Immer häufiger wird der Doorman in der Gastronomie und in öffentlichen Einrichtungen eingesetzt. Neben dem Image zählt hier vor allem die reine Funktion als Wach- oder Sicherheitspostens bezogen auf eine bestimmte Ein- oder Durchgangskontrolle.

Doorman – mehr als nur Türsteher
Unsere Doorman-Mitarbeiter sind in Techniken und Maßnahmen zur vorbeugenden Konfliktbewältigung durch die IHK ausgebildet. Dadurch leisten die Frauen und Männer einen erheblichen Beitrag für die Sicherheit im normalen Tagesgeschäft. Zudem können unsere Mitarbeiter Sie und Ihre Kunden mit weiteren Dienstleistungen unterstützen.

Unsere Mitarbeiter tragen bei diesen Einsätzen Dienstkleidung oder einen Anzug mit Dienstausweis. Ist ein Doorman eingesetzt, so kommt es nachweislich zu 80 % weniger Straftaten und Ladendiebstählen.

Gern erstellen wir nach Ihren Vorgaben ein individuelles Konzept für den Doorman in Ihrem Unternehmen. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um einen persönlichen Gesprächstermin zu vereinbaren.

Generell sind die Anforderungen an unseren Personalservice wesentlich komplexer geworden. Heute ist der Doorman gefragt. Ein Doorman sorgt nicht nur für das Gefühl von maximaler Sicherheit, sondern ist ein richtiger Allrounder. Zum Beispiel begrüßt und verabschiedet der Doorman Ladenbesucher. Diese persönliche Note wirkt entzückend und sorgt dafür, das ein Geschäft positiv im Gedächtnis bleibt und als sicher empfunden wird. Nur Videoüberwachung war gestern.
 
Der Doorman ist eine sinnvolle Ergänzung zum Thema Sicherheit. Während die Videoüberwachung Diebstähle von Diebesbanden, Einzeltätern oder - besonders traurig – von eigenem Personal nur dokumentiert, hat der Doorman die Chance, aktiv einzuschreiten. Dabei arbeitet der Doorman deeskalierend und agiert möglichst dezent im Hintergrund. Ein Doorman hat spezielle Schulungen absolviert, um in jeder Situation entsprechend reagieren zu können.
 
Der Doorman zeigt durch Anzug und Dienstausweis Präsenz und vermittelt Sicherheit, kann aber Mitarbeiter und Personal auch bei weiteren Aufgaben wie zum Beispiel Kontrollgängen unterstützen. Sicherheit und Service werden großgeschrieben. Zum Beispiel begleitet der Doorman Kunden mit exklusiver Ware zum Parkplatz. Der Doorman ist nicht nur ein Trend, sondern wird in Zukunft in immer mehr Geschäften anzutreffen sein. Verlassen Sie sich nicht nur auf Videoüberwachung, sondern gehen Sie einen Schritt weiter. Der Doorman - so geht Sicherheit heute.

Kontakt ADU Sicherheitsdienste

Sascha Lipka Prokurist - Leitung Sicherheitsdienste

Sascha Lipka
Warburger Straße 140
33100 Paderborn

Telefon: 0 52 51/160 99-0
Fax: 0 52 51/160 99-99
E-Mail: s.lipka@adu-sicherheit.de

Unsere Standorte

Bielefeld: 05 21/96 79 61 25
Detmold: 0 52 31/5 69 98 03
Dortmund: 02 31/9 56 51 56
Gütersloh: 0 52 41/2 10 18 92
Hannover: 05 11/47 39 87 53
Kassel: 05 61/78 80 68 76
Leipzig: 0151/11 45 11 35
Ratingen: 0151/11 45 11 41
Waren (Müritz): 03 99 31/53 23 11

Unser Leistungsspektrum Doorman:

  • Deeskalationstechniken bei Diebstahl, Ruhestörungen etc.
  • Auskunft geben
  • Durchsetzung des Hausrechts
  • Hilfe in Notfällen
  • Kunden mit wertvoller Ware zum Auto begleiten (Security as a service)
  • Persönliche Ansprache der Kunden im Ein- und Ausgangsbereich
  • Präventiver Schutz vor Ladendieben durch Präsenz im Eingangsbereich
  • Kontrollgänge inkl. Kabinenkontrollgängen
  • Senkung von Inventurdifferenzen
  • Ihrer Firmenidentität angepasstes Erscheinungsbild
  • Weitere Dienstleistungen unseres Doormans auf Anfrage

Der Doorman als City-Streife

Daneben werden zudem in Fußgängerzonen oder Einkaufzentren City-Streifen eingesetzt, um den Ladendiebstahl wirkungsvoll zu bekämpfen und Ihren Kunden ein sicheres und gutes Gefühl zu geben.

Während die Detektive als verdeckte Ermittler den Ladendiebstahl wirkungsvoll bekämpfen, sorgen die uniformierten City-Streifen präventiv für optische Präsenz und sind Ansprechpartner für Mitarbeiter des Einzelhandels und dessen Kunden.

Über die ADU Service Gruppe

Verantwortung zu übernehmen – das ist bei der ADU Service Gruppe ein wesentlicher Bestandteil der Firmenkultur.

Über 23 Jahre Erfahrung
Nutzen auch Sie unser Know-how und unsere jahrelangen Erfahrungen im Bereich des Facility-Managements für mittelständische Firmen und große Unternehmen aus den verschiedensten Branchen.
Über 3.000 Mitarbeiter
Vom Ein-Mann-Unternehmen zum Dienstleistungs-Unternehmen mit 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Bereichen Facility-Management, Gebäudeservice, Sicherheit und Personalservice in 23 Jahren.
9001 / 14001 / 18001 / 50001
Die ADU Service Gruppe ist als Facility-Management-Anbieter nach EN ISO 9001:2008, EN ISO 14001:2004, EN ISO 50001 und OHSAS 18001 zertifiziert. Zudem sind wir freiwillig in zahlreichen Verbänden und Interessengruppen vertreten.
Nachhaltigkeit
Das unternehmerische Handeln der ADU Service Gruppe berücksichtigt auch nichtwirtschaftliche Aspekte. Wir setzen uns aktiv für die Bewahrung von Ressourcen, für den Erhalt der Umwelt und für unsere Mitarbeiter ein.
A.D.U. Service Gruppe
Warburger Straße 140 Paderborn, 33100
Phone: 05251 16099-0