Große Ansammlungen von Menschen bergen Sicherheitsrisiken

Wer sich richtig verhält, kann die Veranstaltungen dennoch unbeschwert genießen. Das gilt insbesondere auch für die Weihnachtsmärkte, die bald wieder in der Region Einzug halten werden. Die ADU-Sicherheitsdienste haben wertvolle Tipps für den Besuch zusammengestellt.
 
Von Jahr zu Jahr steigen die Diebstahlquoten auf den Weihnachtsmärkten. In der richtigen Stimmung gehen viele Menschen offenbar sorgloser mit ihren Werten um. Der Verlust von Wertgegenständen lässt sich allerdings leicht verhindern. Frauen sollten ihre Handtaschen nie offen tragen und Wertsachen nur in den mit einem Reißverschluss gesicherten Innentaschen aufbewahren. Für Männer gilt: Portmonee nicht in den Gesäßtaschen der Hose oder in den Außentaschen von Mänteln tragen. Das persönliche Sicherheitsempfinden kann noch durch eine weitere Maßnahme gesteigert werden. Gerade in unübersichtlichen Situationen empfiehlt sich eine Orientierung an den mobilen Polizeistellen.
A.D.U. Service Gruppe
Warburger Straße 140 Paderborn, 33100
Phone: 05251 16099-0